Über mich

Direkt im Anschluss an meine Heilpraktikerprüfung in 2006 erlernte ich bei Andreas Junker, einem renommierten Psychotherapeuten und Kommunikationstrainer, die Grundkenntnisse der modernen Hypnotherapie während eines insgesamt über 100 stündigen Seminars.

Bei Dirk Treusch, Hypno- und Psychotherapeut und bekannt aus Rundfunk und Fernsehen, vertiefte ich meine Fähigkeiten und erlernte zusätzlich die wichtigsten Techniken der schnellen Tranceeinleitung, der so genannten „Rapid Induction“.

Im Laufe der Jahre folgten zahlreiche Weiterbildungen, zu erwähnen vor allem Infusionstherapien wie beispielsweise die Hochdosis- Vitamin- C- oder die Ozon- Eigenblut-Therapie, mit deren Hilfe viele Krankheitszustände deutlich verbessert und die Heilung teils entscheidend beschleunigt werden kann.

In 2014 kam ich dann zum ersten Mal in Kontakt mit LNB, der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht. Diese veränderte mein Schmerzverständnis nachhaltig. Ich absolvierte direkt die Ausbildung und erweitere seitdem mein Wissen regelmäßig durch mehrere Assistenzen und Weiterbildungen im Bereich Schmerzpunktpressur und Faszientechniken.
Immer wieder fasziniert mich, wie schnell und einfach man auch langjährige Schmerzen lindern und sogar ganz beseitigen kann, und das sogar meist ohne Operationen und Medikamente, ursächlich und auf natürliche Art und Weise.

Im Frühjahr und Sommer 2017 folgten weitere Fortbildungen, bzw. Spezialisierungen im Bereich „moderne Hypnotherapie“ bei Dirk Treusch und „Ohrakupunktur“ bei Frau Andrea Mercedes Riegel, Heilpraktikerin mit eigener Heilpraktiker- Schule in Schriesheim. Somit habe ich nun die Möglichkeit, diese 3 Therapieformen, jede für sich bereits sehr effizient und wirksam, zu kombinieren und somit den Erfolg der Schmerztherapie noch zu steigern und auszubauen. Denn selbst wenn Krankheiten auf den ersten Blick ähnliche Symptome haben, können doch die Ursachen teilweise verschieden sein.